Weitere Unterstützung für die Ukraine

Weitere Unterstützung für die Ukraine

Am 08. Mai 2024 starteten wir erneut mit vereinten Kräften einen Hilfsgütertransport für die ukrainische Bevölkerung. Die geladenen Güter kommen vor allem Krankenhäusern, Palliativstationen, Kinderheimen und Reha-Einrichtungen zugute.

Voll bepackt mit Nahrungsmitteln, Wasser, Krankenhausbedarf, Gehhilfen, Pflegebetten, Spielzeug, Süßigkeiten, etc. macht sich der mit 27 Paletten beladene LKW zunächst auf in Richtung Polen, Medyka. Aufgrund der Zollgesetzänderung wird die Ware anschließend in Kleinbussen und PKWs über die Grenze transportiert, wo sie von dort bis in die Ostukraine verteilt wird.

Die anhaltend angespannte Situation in der Ukraine zeigt uns die Wichtigkeit dieser Hilfsgütertransporte. Die Menschen vor Ort sind weiterhin auf unsere Unterstützung angewiesen!

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben